Ortsbegehung im Hellental

NACHHALTIGKEIT DURCH INNOVATION16. Juli 2020

Zu einer Ortsbegehung und einem Treffen mit dem Vorsitzenden des Modellflugclubs Moenus, Markus Keller, haben sich Vertreter der FDP Steinheim und Klein-Auheim im Hellental eingefunden.

Der Grund für dieses Treffen war die Situation des Wasserstandes im Hellenbach.

Die Renaturierung des Hellenbach-Unterlaufes war eine Forderung der Ortsbeiräte von Steinheim und Klein-Auheim.

Das Ergebnis der Maßnahmen kann man als durchweg gelungen bezeichnen.

Allerdings kam es nun auch vermehrt zu Überschwemmungen, so dass der Weg entlang des Hellenwaldes nicht mehr passierbar war.

Auch hat der Hellenbach inzwischen einen Wasserstand, der den Modellflugplatz beziehungsweise den dortigen Flugbetrieb zu beeinträchtigen droht.

Gerade nach einigen Tagen Dauerregen schwillt der Wasserstand an und führt zu Überschwemmungen.

Auf eine Initiative der Steinheimer FDP wurde bereits im Juni vom Ortsbeirat in Steinheim beschlossen,  den Magistrat bzw. die untere Naturschutzbehörde zu bitten, hier mit geeigneten Maßnahmen Abhilfe zu schaffen.

Die FDP plädiert für eine einvernehmliche Lösung der Interessen des Modellflugclubs sowie der Fußgänger und dem wichtigen Ziel des Natur- und Artenschutzes im Hellental.