FDP-Fraktion besucht Umweltzentrum

STADTENTWICKLUNGWELTBESTE BILDUNG10. März 2019

Zu einem Besuch im Umweltzentrum hatte sich die Hanauer FDP Fraktion eingefunden. Mit großen Interesse folgten die Liberalen den Ausführungen von Gabriele Schaar von Römer, der Leiterin des Hanauer Umweltzentrums. Das Umweltzentrum wurde im Zuge der Landesgartenschau 2002 eröffnet und seinerzeit durch Landesmittel finanziert. Seit 2005 wird die Finanzierung durch die Stadt Hanau gesichert.

Die Besucherzahlen haben sich im Laufe der Jahre enorm gesteigert – von etwa 2.000 Besuchern am Anfang auf aktuell 12.000 bis 15.000 Besucher pro Jahr. Das Umweltzentrum leistet einen wichtigen pädagogischen Beitrag in der Stadt und im Grunde genommen in der Gesellschaft, um Kindern spielend ökologische Themen zu vermitteln.

So trägt das Umweltzentrum den Gedanken der ökologischen Erziehung von Kindern in KITAS und Schulklassen. Hierzu wurde mit dem grünen Klassenzimmer ein umweltpädagogisches Programm entwickelt. Ferner können im Umweltzentrum Kindergeburtstage mit ökologisch-pädagogischen Einheiten gebucht werden. Außerdem gibt es Angebote für ganze Familien.

Nach Ansicht von Holger B. Vogt, dem Fraktionsvorsitzenden der Hanauer Liberalen, ist es wichtig, schon Kinder für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

In Hanau gibt es inzwischen 15 Umweltschulen. Diese Umweltschulen müssen mindestens zwei der 17 Nachhaltigkeitsziele der Weltumweltkonferenz erfüllen, um dann für zwei Jahre zertifiziert zu werden. Hier coachen Mitarbeiter des Umweltzentrums die Schulen. Großen Wert wird vom Umweltzentrum auch auf die Kooperation mit Institutionen, Firmen und Einrichtungen gelegt. Durch den Aufbau eines Netzwerkes hinsichtlich der Kooperation ist Hanau zu einer Pilotregion geworden. Mit dem Engagement der Netzwerkpartner konnte der Nachhaltigkeitspreis der Stadt Hanau initiiert werden, der in 2019 zum dritten Mal ausgeschrieben wurde.

Die Liberalen werden die Projekte des Umweltzentrums selbstverständlich politisch unterstützen. Die Strukturen, die hier in den letzten 15 Jahren aufgebaut wurden, zeichnen die Stadt Hanau als eine Kommune aus, in der Nachhaltigkeit und Ökologie einen festen Platz in der Stadtgesellschaft haben.